silbergrauer nebel

überall blut :x

Heute morgen wurd ich von meinem Dad abgeholt und er schleppte mich mit zu seinem Arzt, da eine Magenspiegelung auf ihn wartete. Ich konnte erstmal sehen wie sein Magen aussieht und das sogar in Farbe, was doch recht aufschlussreich war, nur als der Arzt dann etwas herausgeschnitten hat fand ich es nicht mehr so interessant. Naja wenigstens erst später Schule. Die restliche Schule überstand ich recht gut, bis zum Sportunterricht, da bekam ich dann einen Stock ( ja einen STOCK ) gegen das Schienenbein. Das tat weh -.- Na egal das überlebte ich auch und Zack ging es in den Pausenraum mit AggroBitch15^^ und ihrer blonden Kumpanin. Denen habe ich an den Mathe beigebracht :D und ich war sehr stolz, weil ich das Gefühl hatte das sie zu mir aufschauen ... bestimmt

Zu Hause angekommen hab ich dann noch Geschichts- und Mathehausaufgaben gemacht und ein wenig TV geschaut und gechattet, jedoch überkommt mich jetzt schon eine sehr intensive Müdigkeit.

 

Namaste ihr opfer  

10.9.07 20:55
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


aggrobitch15^^ (10.9.07 20:58)
du bist selber n opfer

und ja wir schauen zu dir auf..bestimmt :D


christina. (10.9.07 22:25)
yeah
hätte auch gereicht wenn du den einen bösen gelöscht hättest benni m, aber ist okese :D

dein tag klingt ja total crazy. extra specialig. wie bekommt man einen stock vors schienenbein?
habt ihr das lochin der sporthallendecke bemerkt? da tropfts durch^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Gratis bloggen bei
myblog.de