silbergrauer nebel

schulalltag -.-

Mein Tag heute fing eigentlich wieder jeder andere an: Der Wecker klingelte und ich versuchte einfach mal wegzuhören, was mir nicht gelang. Also ab unter die Dusche Horst und den Rest sauber gemacht und gefrühstückt. Das war es dann auch mit der Ruhe, denn jetzt war erstmal Schule angesagt. In den ersten beiden Stunden befasste ich mich mit Philosophie, wo wir das Thema um den freien Willen abgeschlossen haben und ein neues Thema anfingenden Utilitanismus(nützliches Handeln etc). Darauf folgten zwei Freistunden in denen ich mit Jakob und Tano die Schule unsicher machte oder vielmehr planlos von einem Ende zum andern Ende gelaufen. Zwei Stunden Physik erschienen mir nach dieser puren Langeweile fast interessant, also verging die Zeit recht schnell. Hiernach ging ich zu meiner Oma essen und dann nach Hause um dem Sandmännchen "Hallo" zu sagen. Ich musste mich allerdings wieder recht früh von ihm verabschieden da ich noch Sport hinter mich bringen musste wo ich mich dann mal wieder über so ein Mädchen aufregte -.- (das kleine Mädchen weiss Bescheid) Nach meinem eher unsportlichen Sportunterricht bekam ich Kopfschmerzen, aber ich hab trotzdem noch ein wenig gechattet und nunja jetzt bin ich hier Peace und nameste benni
3.9.07 18:10
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


christina. (3.9.07 18:14)
"das kleine mädchen weiß bescheid"
mwhahahaha ja ich weiß ALLES, hrhr.


johanna (4.9.07 17:30)
freeeeak. xD

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Gratis bloggen bei
myblog.de