silbergrauer nebel

Hat der Mensch einen freien Willen?

In Philosophie sprechen wir zur Zeit über den freien Willen des Menschen und ob er überhaupt exestiert. Ich denke nicht das er exestiert, weil unser Verhalten, meiner Meinung nach, nur durch äußere Einflüsse bestimmt wird. Außerdem beruht die Welt auf die Wirkung der Kausalität, was bedeutet das auf jeder Aktion eine Reaktion folgt. Im Klartext heisst das, wenn z.B. ein Samen in die Erde gesetzt wird passieren chemische und biologische Prozesse die zur Folge haben das der Samen anfängt zu keimen und zu sprießen. Wenn er dann noch Wasser und Nährstoffe bekommt wächst ein Baum. Das Prinzip der ganzen Welt baut auf solche Kausalitäten auf, also wieso sollte unser Wille anders sein? Nehmen wir mal wir mögen gerne Vanille-Eis, also bestellen wir auch Vanille-Eis und wenn wir etwas bestellen was wir nicht mögen dann kann das nur einen äußeren Einfluss zur Folge haben zum Beispiel das wir jemanden Nachahmen möchten oder uns nicht unterscheiden möchten. Also frag ich euch: Wann handeln wir ohne das uns jemand oder etwas Beeinflusst?!
2.9.07 18:38
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


das kleine mädchen (2.9.07 19:16)
benno ich hasse dich für diesen philosophischen eintrag der mir mehr vermittelt hat als die letzten 6 stunden bei pieschl!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Gratis bloggen bei
myblog.de