silbergrauer nebel

Ein enorm gloreicher Tag ! :)

Eigentlich begann der Tag ziemlich normal. Schule, essen ( bei Laura die hat super gut für mich gekocht NUDELN ! ) und noch mehr Schule. Doch dann geschah es... Sie ( das kleine Mädchen) fragte mich ob ich nicht Interesse daran hätte heute die Fahrschule zu besuchen und ich willigte ein. Also musste ich nur noch die Zeit von 16 Uhr bis 18:30 tot schlagen, was mir sehr gut mit Elton vs. Simon gelang. Dann hieß es also Zack zur Fahrschule und ran an die mögen (die wir leider nicht wiederbekamen *grml*) Als ich dann meine Bögen bewältigt hatte fiel mir erst einmal ins Gedächtniss wie endlos langweilig dieser Ort doch ist und der Unterricht der dort durchgenommen wurde, was mich dazu brachte mir eine andere Beschäftigungsmöglichkeit als den Unterricht zu suchen. War gar nicht so schwer mit den ganzen Hauptschulkindern, die mich umgaben. Ich möchte das an dieser Stelle nicht weiter ausführen! Nach 2 Stunden trockenem Gerede ging ich heim und verabredete mich noch kurz mit meinen Großeltern für diesen Samstag um einige Sachen bezüglich meines bevorstehendem Paris Urlaubs zu bereden.

 

 

Naja in dem Sinne: Peace und Nameste 

4.9.07 20:58


schulalltag -.-

Mein Tag heute fing eigentlich wieder jeder andere an: Der Wecker klingelte und ich versuchte einfach mal wegzuhören, was mir nicht gelang. Also ab unter die Dusche Horst und den Rest sauber gemacht und gefrühstückt. Das war es dann auch mit der Ruhe, denn jetzt war erstmal Schule angesagt. In den ersten beiden Stunden befasste ich mich mit Philosophie, wo wir das Thema um den freien Willen abgeschlossen haben und ein neues Thema anfingenden Utilitanismus(nützliches Handeln etc). Darauf folgten zwei Freistunden in denen ich mit Jakob und Tano die Schule unsicher machte oder vielmehr planlos von einem Ende zum andern Ende gelaufen. Zwei Stunden Physik erschienen mir nach dieser puren Langeweile fast interessant, also verging die Zeit recht schnell. Hiernach ging ich zu meiner Oma essen und dann nach Hause um dem Sandmännchen "Hallo" zu sagen. Ich musste mich allerdings wieder recht früh von ihm verabschieden da ich noch Sport hinter mich bringen musste wo ich mich dann mal wieder über so ein Mädchen aufregte -.- (das kleine Mädchen weiss Bescheid) Nach meinem eher unsportlichen Sportunterricht bekam ich Kopfschmerzen, aber ich hab trotzdem noch ein wenig gechattet und nunja jetzt bin ich hier Peace und nameste benni
3.9.07 18:10


Hat der Mensch einen freien Willen?

In Philosophie sprechen wir zur Zeit über den freien Willen des Menschen und ob er überhaupt exestiert. Ich denke nicht das er exestiert, weil unser Verhalten, meiner Meinung nach, nur durch äußere Einflüsse bestimmt wird. Außerdem beruht die Welt auf die Wirkung der Kausalität, was bedeutet das auf jeder Aktion eine Reaktion folgt. Im Klartext heisst das, wenn z.B. ein Samen in die Erde gesetzt wird passieren chemische und biologische Prozesse die zur Folge haben das der Samen anfängt zu keimen und zu sprießen. Wenn er dann noch Wasser und Nährstoffe bekommt wächst ein Baum. Das Prinzip der ganzen Welt baut auf solche Kausalitäten auf, also wieso sollte unser Wille anders sein? Nehmen wir mal wir mögen gerne Vanille-Eis, also bestellen wir auch Vanille-Eis und wenn wir etwas bestellen was wir nicht mögen dann kann das nur einen äußeren Einfluss zur Folge haben zum Beispiel das wir jemanden Nachahmen möchten oder uns nicht unterscheiden möchten. Also frag ich euch: Wann handeln wir ohne das uns jemand oder etwas Beeinflusst?!
2.9.07 18:38


hier bin ich :D

kennt ihr das auch? es ist sonntag es gibt nix zu tun ihr schreibt ein helloworld mit java und mit python (screenshots davon sind unter der rubrik "Links" anzufinden) weil es so langweilig ist ? ihr meldet euch bei svz an weil ein kleines mädel es verlangt und ihr habt spaß daran wenn eure hand aufgrund von elektrostößen zuckt? Dann willkommen in meiner Welt!!!! Eigentlich fing der heutige Tag super an. Ich werd zeitig wach, komme gut aus dem Bett und bin auch rechtzeitig für OC fertig mit dem wasch und fress krimskrams. Also wieder ab ins Bett und OC <3. Aber selbst die Freunde an Ryan, Seth, Summer und CO ist schnell verflogen, denn eine Folge geht ja bekanntlich nur eine Stunde ... (40 min OC + 20 min Werbung -.-) Also wird sich wieder vor den PC gesetzt und gegammelt... (nonsense chatten, Musik hören, und ein wenig die Lunge triezen) Während ich am Chatten war versuchte ich mich ein wenig in Java und schaffte es ohne viel Aufwand ein HelloWorld-Projekt zu starten, jedoch hielt sich meine Begeisterung hierfür in Grenzen und ich beendete "Eclipse" recht schnell wieder. Dann schrieb mich auf einmal das besagte kleine Mädchen an und nach einem sehr aufschlussreichen und humorvollem Gespräch überredete sie mich schließlich ihrer Anmeldung in das so genannte "Schülbervz" nach zu gehen. Dort fügte ich schnell einen Freund hinzu und beendete die Seite sofort wieder per Alt+F4, aber ich bekam dann doch noch ein paar Freundesanfragen also musste ich mich doch wieder in diese mir völlig fremde und neue Welt begeben. Hiernach erschien mein Bruder bei mir und wir unterhielten uns ein wenig bis er dann mein Elektromassagegerät erblickte und es gleich ausprobierte und mich bat es an meine Hand zu tun damit diese abspasstet :x Das waren die Highlights meines Tages ... BIS JETZT :D ach ja und ich hab noch diesen völlig stumpfsinnigen blog verfasst... indem Sinne Peace und nameste
2.9.07 16:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Gratis bloggen bei
myblog.de