silbergrauer nebel

Der lange Mittwoch -.-

Die ersten vier Stunden frei! Ausschlafen,
dacht ich mir, aber nö : Anwesenheitspflicht!
Also doch ab zur Schule, unterschreiben und
wieder heim, wo dann die nächste
Überraschung auf mich wartete. Mein PC
wollte nicht so wie ich wollt und da ich keine
Lust auf Spielerein hatte, hab ich einfach
mal wieder alles gelöscht. So hatte ich in den
vier Stunden auch was zu tun. Und ich musste 
ganz doll an Ananas Schlämpchen denken, 
da sie eine Klausur geschrieben hat! Doller
 gings schon gar nicht :P  Die restlichen
sechs Stunden waren ziemlich langweilig und
vorallem Pieschel ging mir ziemlich auf die
Nerven, weil es einfach so langweilig ist, da
alles vom Prinzip her das gleiche ist, was wir
in Literatur machen. Nach der Schule ging
dann nicht soviel: Essen, Simpsons, Kim
Possible und ein wenig was am PC machen
und nachdenken. Und mich natürlich auf
Paris freuen. An das "lange liebe Mädchen":
Ja ich wollte sie ja verkaufen, aber deine
kleine blonde Schwester hat sich ja nicht
gemeldet und ohne sie kann ich das
Geschäft nicht durchziehen. Übrigens hab
ich mittlerweile das Gefühl, dass die Haare
schon wieder nachwachsen. Ich bin ein
Bär! Boah heute ist so langweilig -.- Ich
muss was erleben, also meldet euch
morgen mal alle bei mir :D
19.9.07 20:48


back online

Da bin ich wieder! Ich war lange weg und ihr habt mich bestimmt vermisst, aber jetzt funktioniert mein Internet ja wieder! Da ich darauf angesprochen wurde auch von den Ereignissen zu berichten die sich während der Down Zeit meines Internets abgespielt haben, fange ich mit dem Samstag an (ist ein wenig problematisch, da ich manche Dinge schnell vergesse) Samstag besuchste ich zu erst einmal Lischen um ihr meine Künstlerischen Fähigkeiten zu demonstrieren! Wir haben ihre Decke in schönem Weiss gestrichen und dabei hat sie sich ziemlich zugesaut, weil sie doch ein wenig zu kurz für solch waghalsige Aktionen ist. Die Mission war schneller geschaft als erhofft so hatten wir noch genügend Zeit zum chillen. Abends fuhr ich dann, mit Arne, zu AggroBitch16^^ (damals noch AggroBitch15^^) um in ihren Geburtstag reinzufeiern! War doch eine recht ordentliche Party, obwohl mein Magen ein wenig leiden musste, da Ghetto-Hamburg keine Schnittchen machen wollte. Doch im späteren Verlauf des Abends gab es dann Toastbrot für die "Kotzer" und ich hab mir da einfach mal dreist was geklaut. Aber was ganz wichtig war: AggroBitch15^^ ist in der besagten Nacht zu AggroBitch16^^ digitiert! Sonntag kam ich dann natürlich relativ schlecht aus dem Bett und als ich dann wach war stellte ich fest: Internet immer noch down. Cool! Also hab ich ein paar SMS versand und schwups steht das kleine Mädchen vor meiner Tür um mit mir Tomb Raider II - Die Wiege des Lebens zu gucken und noch ein paar andere Serien, wie z.B. Kim Possible <3 Dann war das Wochenende auch schon vorbei und der Montag kam, welcher ohne nennenswerte Ereignisse von Statten ging, außer das ich Prinzessin abends an der Ecke getroffen hab.

Dienstag, also heute: Klausurtag! Ich musste heute 4 Stunden lang Englischlkklausur schreiben, was ich ohne meine, doch sehr große Anzahl, von Snacks niemals geschaft hätte. Alles in allem glaub ich aber, dass die Klausur doch recht gut gelaufen ist. Nach der Schule ging das zittern aber weiter, denn AggroBitch16^^ will mir heute den Bauch und Brust wachsen, also hieß es: Ab in den tiefsten Süden, doch das erste Problem ließ nicht lange auf sich warten... verfahren! War ja klar, doch ich bin ja ein richtiger Mann und da das Ghetto ja durch meine Pulsadern fließt hab ich dann doch ihr Haus gefunden und ich erfuhr direkt vom nächsten Problem: Wachsstreifen alle. Auf zum Plus, welcher leider keine Streifen hatte (das erklärt wie manche Frauen aus dem Süden ausschaun, solche die auch immer in meiner Fahrschule rumlaufen -.- ) Da das Sortiment im Plus so bescheiden ist, mussten wir zum Schlecker und der Weg dorthin führt (wie könnte es anders sein) durch Ghetto-Süden! Als wir dann endlich in besitz der heiß geliebten Kaltwachsstreifen waren (Antithese!!!) ging es los. Pulli aus und die ganze Haarpracht entblößt. Dann kam der erste Streifen und das Pipi stieg mir fast in die Augen. Die Schmerzen waren fast unerträglich, obwohl AggroBitch16^^ sich ziemlich bemüht hat und sehr liebevoll war. Sie konnte leider nur den Bauch von den unnötigen Haaren entfernen, da die Streifen nicht für die Brust geeignet waren, aber das Ergenis ist doch sehr ansehnlich und ziemlich glatt! Ich hab natürlich Fotos gemacht und ein Video ist auch schon bei youtube. Ich werd mal versuchen das hier so cool einzufügen, aber das könnte noch etwas dauern.

 

 

Namaste liebe Freunde  

18.9.07 20:18


voll lange schule

Boah heute morgen konnt ich mich erstmal kaum zum aufstehen aufraffen und dann rennt auch noch meine Mutter durch die Gegend, da sie verschlafen hat. Cool, also muss ich erst sie ertragen und ihre übertrieben gute Laune für diese Zeit und dann auch noch eine Doppelstunde Deutsch. Natürlich hab ich meine Hausaufgaben sorgfältig vorbereitet, da ich ja weiß das der Herr Sigge doch sehr gerne rumgeht, nur wo waren die Hausaufgaben? Na klar zu Hause. Hach, was ein spitzen Start in den Tag -.- Nach einer schier endlosen Doppelstunde Deutsch ging ich erstmal heim, um mir den unsagbar schlechten Film "Cruel Intentions 3" (Eiskalte Engel) reinzuziehen, damit ich später noch desmotivierter diesen wundervollen Schultag genießen konnte. Literatur war total unnütz, wie immer und Mathe war das spannedste Fach heute ... das soll schon was heissen. Info war einfach nur nichts tun... und das mein ich echt so ! Und essen war heute auch nicht so mein Ding, weil ich einfach nichts hatte, was ich doch schon ziemlich bedauerlich finde. Ach Freitag werd ich wahrscheinlich meinen Brusthaaren byebye sagen und wachsen! AggroBitch15^^ macht es möglich. Oh und heute kommt Grey's Anatomy... Das wird bestimmt richtig cool Ich freu mich drauf

 

Naja Namaste 

12.9.07 20:04


überall blut :x

Heute morgen wurd ich von meinem Dad abgeholt und er schleppte mich mit zu seinem Arzt, da eine Magenspiegelung auf ihn wartete. Ich konnte erstmal sehen wie sein Magen aussieht und das sogar in Farbe, was doch recht aufschlussreich war, nur als der Arzt dann etwas herausgeschnitten hat fand ich es nicht mehr so interessant. Naja wenigstens erst später Schule. Die restliche Schule überstand ich recht gut, bis zum Sportunterricht, da bekam ich dann einen Stock ( ja einen STOCK ) gegen das Schienenbein. Das tat weh -.- Na egal das überlebte ich auch und Zack ging es in den Pausenraum mit AggroBitch15^^ und ihrer blonden Kumpanin. Denen habe ich an den Mathe beigebracht :D und ich war sehr stolz, weil ich das Gefühl hatte das sie zu mir aufschauen ... bestimmt

Zu Hause angekommen hab ich dann noch Geschichts- und Mathehausaufgaben gemacht und ein wenig TV geschaut und gechattet, jedoch überkommt mich jetzt schon eine sehr intensive Müdigkeit.

 

Namaste ihr opfer  

10.9.07 20:55


Lebe ich in einer Unwirkleichkeit?

Ich hab manchmal, was heisst manchmal... zur Zeit fast die ganze Zeit das Gefühl, dass nichts real ist. Das ist ein Gefühl, wie dicht und besoffen sein. So an sich nehm ich die Welt war und freue mich auch über das Beisammen sein und Lachen mit Freunden und das Leben an sich und auch die Langeweile der Schule erscheint mir nicht fremd, aber wenn ich anfange über Dinge nachzudenken erscheint es mir so fern so unwirklich und ich nehm einfach nichts Ernst. Also versteht mich nicht falsch, ich mach das nicht bewusst aber es ist einfach nicht real z.B. die Klausuren. Ich weiss das wir sie bald schreiben, ich werde lernen, aber ich frage mich nach dem Sinn und nach allem! Ich glaub ich stecke in einer Art Midlife Crisis fest.

 

Naja Namaste

(und an das kleine Mädchen: es heisst so etwas wie ich verbeuge mich vor dir/euch. War bei den Hippies und Ökofreaks sehr bekannt ) 

9.9.07 20:11


ein tag voller unterhaltung :D

Heute war ein sehr unterhaltsamer Tag. Ich traf erst einmal meine Oma, also ich besuchte sie und hab mir sofort den Bauch vollgeschlagen. Dann fuhr ich heimwärts und traf Löckchen und das große liebe Mädchen und dann kam noch meine Prinzessin und die Schwester vom Löckchen und wir haben schön Filme geguckt. Jetzt telefonier ich mit dem blonden sexy(weil sie blond ist und auch nur ohne Brille) Mädchen. Und da ich so viel Aktivität hatte, war mein Tag sehr ausgefüllt und jetzt wisst ihr ja, wie ihr mich unterhalten könnt. Ich hör aber jetzt schon wieder auf, da die ganze Zeit auf mich eingeredet wird und ich jetzt einfach mal schlafen gehe. Also in dem Sinne Peace und Nameste
9.9.07 02:03


Grey's Anatomy

Nachdem ich 11 Stunden Schule überwunden habe, hab ich erstmal ein paar Filme geschaut. Eigentlich hab ich den ganzen Tag auf Grey's Anatomy hingearbeitet. Die heutige Folge hat mich emotional sehr bewegt und sie war sehr aufschlussreich, doch sie ging viel zu zu Ende. Meine Müdigkeit macht mir gerade ziemlich zu schaffen, aber ich kann noch nicht schlafen, weil ich morgen die ersten vier Stunden frei habe und dann wäre ein früher Schlaf jetzt ziemliche Verschwendung, aber dieser Drang nach Schlaf hemmt meine Kreativität gerade enorm. Darum werde ich nur noch kurz von meiner neusten Ideen zum schnellen Geld berichten. Ich werde mir die Brust wachsen und es filmen und dann für Geld verkaufen. Eigentlich wollte ich das nur so als "Sonntagshobby" durchführen aber durch das lange liebe Mädchen wurde ich darauf gebracht, dass ich dadurch auch Gewinn machen kann (vielleicht zieh ich das Geschäft mit ihrer kleinen blonden Schwester auf). Naja das war es jetzt auch für heute In dem Sinne Nameste und peace
5.9.07 22:15


 [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de